Slide 1

VOLTAIK CHECK

EIGENE LADEMÖGLICHEIT
FÜR ZUHAUSE?

TESLA Gen 3 Wall Connector
Slide 1

AC-LADESTATION – WECHSELSTROM (REGULÄRES LADEN)

Die eMH1 1W1108 ist die kleinste Wallbox mit fest integriertem Ladekabel und Typ-2-Kupplung für die Installation im privaten Bereich. Dank extrem kompakter Abmessungen ist sie die perfekte Lösung für eine effiziente Ladung von Elektrofahrzeugen mit Typ-2-Ladebuchse im Innen und Außenbereich. Unsere DC-Fehlerstromüberwachung ist bereits serienmäßig integriert und sorgt in Verbindung mit einem handelsüblichen FI-Fehlerstromschutzschalter Typ A für eine besonders hohe Sicherheit im Betrieb.

Elegantes Design
Witterungs­beständig
Zwei Ladepunkte à 11 kW
Abrechnungsfähig
Intelligente Steuerung
Anschlussfertig vorinstalliert
Integrierte Temperaturüber­wachung

Wir bieten Ihnen eine intelligente Steuerung für Ihre Ladeinfrastruktur. Egal ob Lademanagement, Reporting oder das Steuern von Ladesäulen via App.
Und das Beste: Sie zahlen nur, was Sie auch tatsächlich nutzen. Sprechen Sie uns an.

Der richtige Partner

MEHR MÖGLICHKEITEN

Ein unkomplizierter, schneller und zuverlässiger Weg, Ihr Elektrofahrzeug mit Strom zu versorgen, ist die DC-Ladestation. Zahlreiche Fahrzeuge sind entsprechend ausgestattet oder lassen sich aufrüsten.

Möchten Sie sich vorab von der Leistung und Funktionalität überzeugen, besuchen Sie uns auf unserem Firmengelände – hier stehen zwei CSS-Schnellladestationen zur Besichtigung bereit und unsere Mitarbeiter können Ihnen Fragen vor Ort beantworten. Diese nach europäischer Norm ausgestatteten Schnellladestationen sind für größtmögliche Flexibilität auf Gleich- und Wechselstrom ausgerichtet: Es sind sowohl Steckersysteme für DC- als auch für AC-Ladung vorhanden.

Ist es Ihnen nicht möglich, unsere Modelle persönlich zu besichtigen, stehen wir Ihnen selbstverständlich auch telefonisch oder per E-Mail für ausführlichere Informationen zur Verfügung.

WELCHE ART ZU LADEN IST BESSER?

Beide Ladearten sind vorteilhaft in bestimmten Situationen. DC Laden wird empfohlen bei langen Fahrstrecken ohne längere Zwischenstopps. Denken Sie hierbei an Ladestationen an der Autobahn. AC Laden wird nahezu immer empfohlen für Standorte, an denen länger als 20 Minuten geparkt wird. Durch die hohen Produktions- und Installationskosten von DC Ladestationen wird daher das Aufladen mit Wechselstrom (AC) normalerweise vorgezogen. AC Laden wird wohl auch in Zukunft die am häufigsten gewählte Ladeart bleiben.

DC-LADESTATION – GLEICHSTROM (SCHNELLLADEN)

Um ein Auto mit Gleichstrom (DC) aufladen zu können, ist eine Transformatorstation nötig. Der Transformator wandelt den Wechselstrom (AC) des Stromnetzwerkes in Gleichstrom (DC) um. Diese Installation ist kostenintensiv und benötigt eine erhebliche Leistung des Stromnetzwerkes (ca. 125A). Beim Aufladen mit Gleichstrom (DC) wird der Lader im Auto selbst nicht benötigt, da ein Akku immer mit Gleichstrom (DC) funktioniert und somit der Strom direkt an den Akku weitergegeben wird. Diese Art zu aufzuladen muss mit Sorgfalt ausgeführt werden, da eine Überhitzung des Akkus zu unwiderruflichen Beschädigungen führen kann.

HINWEIS: AKTUELL NICHT LIEFERBAR!

Elegantes Design
Witterungs­beständig
je Ladepunkt 175 kW
Abrechnungsfähig
Intelligente Steuerung
Integrierte Temperaturüber­wachung